Skip to main content

Vom Schlauchboot angeln?

Du möchtest mal von einem Schlauchboot angeln? Es ist ein einmaliges Erlebnis seine Angel auf dem Gewässer auszuwerfen. In diesem Beitrag möchte ich Ihnen die wichtigsten Dinge nennen, die du benötigst, wenn du von einem Schlauchboot angeln möchtest.
Schlauchboot angeln

Welche Dinge solte ich beachten, wenn ich von einem Schlauchboot angeln möchte?

Nachfolgend findest du eine Auflistung der wichtigsten Dinge, die du beachten solltest, wenn du von einem Schlauchboot angeln möchtest. Dies beginnt bei der Anschaffung und endet bei dem Angeln selbst.

Welches Schlauchboot brauche ich zum Angeln?

Als Angler kannst du auf die verschiedensten Angelboote zurückgreifen. Dies beginnt bei dem Schlauchboot, geht über das Kajak und endet bei einem Fischerboot mit Kajüte oder sogar einer Segelyacht.

Wichtig ist jedoch, dass das Angelboot stabil ist und du genügend Platz hast. Desweiteren musst du das Fischerboot beherrschen. Bei einem Kanu benötigst du zum Anfang beispielsweise etwas Übung. Bei einem klassischen Schlauchboot hingegen kannst du meistens direkt lospaddeln.

Auf der Startseite Angelboot kaufen findest du eine Übersicht mit den verschiedenen Bootstypen. Insbesondere wird dort auf die verschiedenen Materialien der Schlauchboote zum Angeln eingegangen.

Muss ich für mein Schlauchboot einen Aussenborder kaufen?

Wenn du schonmal eine Freizeittour auf einem Fluss oder See gemacht hast weißt du, dass das Paddeln sehr schnell anstrengend werden kann. Damit das entspannte Angelwochenende nicht durch anstrengende Paddelei unterbrochen werden muss, kannst du einen Aussenborder kaufen.

Elektro Aussenborder gibt es bereits zu sehr erschwinglichen Preisen und sind eine gute Ergänzung für keine Angelboote. Der Mehrwert eines automatischen Antriebs ist fast unbezahlbar. Wenn du erstmal einen Aussenborder hast, willst du diesen nicht mehr missen. Die Montage und Einrichtung gestaltet sich heut zu tage auch nicht mehr sehr kompliziert.

Wie transportiere ich das Angelboot?

Kleine, ausklappbare und aufblasbare Fischerboote können einfach im Kofferraum transportiert werden. Dafür ist am Gewässer etwas mehr Aufwand zu betreiben, bevor du das Boot zu Wasser lassen kannst.

Hingegen wenn du ein größeres Boot besitzt benötigst du einen Dachträger oder sogar einen Bootstrailer. Dies ist ein wichtiger Faktor, den du vor deiner Anschaffung unbedingt beachten solltest. In diesem Zusammenhang spielt auch der Führerschein und die Entfernung des Gewässers eine Rolle. Wenn du ein Haus am See mit einem eigenem Steg besietzt, wirst du keinen Bootsanhänger benötigen.

Wo kann ich mit meinem Schlauchboot angeln?

In Deutschland gibt es verschiedenste Gewässer wo du mit einem Schlauchboot angeln kannst. Bitte informiere dich im Vorfeld, ob dies bei deinem gewählten Gewässer möglich ist. Sollte dies nicht der Fall sein, solltest du dir einen anderen See bzw. einen anderen Fluss suchen. Die Strafen können sehr hoch sein.

Auch benötigst du einen Angelschein und ggf. eine Zulassung für dein Schlauchboot. Bei kleineren Gewässern ist eine Zulassung aber eher nicht erforderlich. Dennoch solltest du dies vorher klären.

Schlauchboot als Angelboot kaufen

Wie bereits beschrieben kannst du die verschiedensten Bootstypen als Angelboot kaufen. Dazu gehört beispielsweise auch das Schlauchboot. Aber auch ein Kajak oder Ruderboot sind als Fischerboot denkbar.

Lieber ein gebrauchtes Schlauchboot kaufen?

Bei dem Gebrauchtkauf eines Angelboots ist es wie mit einem Auto. Man weiß vorher nicht, was einen erwartet. Betreibe vor dem Kauf auf jeden Fall eine weitgehende Recherche mit den Punkten, die du beachten solltest.


Ähnliche Beiträge